Paprika

Paprika

Paprika gehört zu der Familie der Nachtschattengewächse und darf nur im reifen Zustand verfüttert werden. Der Solanin Gehalt der unreifen Früchte kann Vergiftungserscheinungen hervorrufen. Aus diesem Grund wird sie sparsam verwendet. Ihr Anteil an Vitamin C ist außerordentlich hoch, sie wirkt unterstützend bei Gelenksentzündungen, Muskelschmerzen und rheumatischen / arthritischen Beschwerden. Der hohe Anteil an Beta-Karotin wirkt unterstützend für ein funktionierendes Immunsystem.

Folgende NaturaPurana Flockenmischungen enthalten Paprika:
Füchsleinfein
Kraut und Rüben
Prinzessin ohne Erbse


Älterer Artikel Neuerer Artikel